Jetske Visser

Beruf:
Kosmetikerin

Zhineng Qigong seit:
seit 2013

Geburtsdatum:
17.04.1962

Webseite:
www.schoonheidssalon-delarosiere.nl

Jetske Visser schloss in 1982 ihre Ausbildung zur Kosmetikerin ab. Da es in den Niederlanden zu dem Zeitpunkt noch keine Ganztagsausbildung gab, beschloss sie ihre Ausbildung in England zu machen. In Südafrika (Pretoria) eröffnete sie ihren ersten Kosmetiksalon, den sie zusammen mit einer Freundin leitete. Nach ihrer Rückreise in die Niederlande, verfolgte sie ihren Weg als Kosmetikerin. Sie sieht viele Vorteile in ihrem Beruf: ‘Je älter ich werde, desto besser kann ich mich eindenken in die Wünsche meiner KundInnen.’

In den Montag Abendstunden sehe ich immer ein strahlendes, entspanntes Lächeln auf deinem Gesicht. Was bewirken die Zhineng Qigong Stunden bei dir?

Ich freue mich immer auf den Montag Abend. Zhineng Qigong gibt mir Ruhe auch wenn ich die Übungen nicht immer einfach finde. Während der Übung fühle ich Ruhe und Entspannung. In dem Moment kann ich alles hinter mir lassen und nur in dem Moment sein. Es ist die Atmosphäre im Raum, die ich noch immer fühle, wenn ich meine Augen schließe. Ich fühle mich rundum wohl. Ich erinnere mich daran, dass ich ein Mal zum Unterricht kam und mich nicht so wohl fühlte. Du korrigiertest in der Stunde meine Körperhaltung und danach hatte ich das Gefühl, dass alles wieder geordnet war. Das sind schöne Momente.

Als Mutter und selbständige Unternehmerin hast du viel zu tun. Praktizierst du Zhineng Qigong täglich oder wie integrierst du es in dein Leben?

Zhineng Qigong tut mir gut und darum ist es Bestandteil meines täglichen Lebens geworden. Manchmal habe ich viel Zeit und manchmal weniger. Wenn ich Zeit habe, praktiziere ich die komplette Lift Chi up Pour Chi down und die Selfawareness Methode von Master Feng. Habe ich weniger Zeit, dann wähle ich kürzere Übungen und schließe die Praxis mit einigen Squats ab. Ich lese im Moment ein Buch über Zhineng Qigong und die Philosophie fasziniert mich. Es ist so umfassend.

Im letzten Jahr hast du zum ersten Mal an einem Workshop mit Chinesischen Mastern teilgenommen. Wie war dieses ‚Treffen’ für dich?

Es war eine besondere Erfahrung, diesem Masterteam zu begegnen. Ich hing wirklich an den Lippen von Master Yuantong Liu. Master Feng und Master Liu sind so dankbare und bescheidene Menschen. Das spiegelt sich in dem Verhalten der Teilnehmer wieder. Manche Moment waren eine Herausforderung. Sätze wie ‘Akzeptiere dein Leben so wie es ist’ kamen immer wieder vorbei. Dann denke ich oft, dass es noch viel zu lernen gibt.

Während des 4-tägigen Workshops fühlte ich zum ersten Mal ganz bewusst, wie das Qi durch meinen Körper strömt. Das war ein unglaublich tolles Gefühl. Wenn ich jetzt zu Hause in der Übung stehe, kommt dieses Gefühl zurück. Dann bin ich glücklich. Die Zeit mit dem Masterteam ging viel zu schnell vorbei.

Als Kosmetikerin hast du das Ziel, die Haut deiner KundInnen auszubalancieren. Die Zhineng Qigong Übungen richten sich auf das Ausbalancieren von Körper und Geist. Benutzt du dein Wissen über ZQ in deinem Kosmetiksalon?

Ich stelle fest, dass ich in meinem Salon immer mehr über Zhineng Qigong erzähle. Jede Person hat ihren eigenen Prozess. Manchmal gebe ich den KundInnen kleine Übungen für zu Hause mit. Ich erzähle manchmal über die Energiebalance des Körpers, das finden die meisten KundInnen sehr interessant. Während einer Behandlung bin ich selbst ganz entspannt und gemäß der Qifeld Theorie ist das wahrscheinlich der Grund, warum meine KundInnen immer so glücklich und entspannt nach Hause gehen. Durch diese Entspannung kann ich mich mehr auf das Wohlsein meiner KundInnen konzentrieren. Das stimmt sie und mich zufrieden.

Lernt eine Kosmetikerin in der Ausbildung oder in den Fortbildungen etwas über Akupunktur oder -pressur?

Manchmal wird darüber gesprochen aber niemals so ausführlich wie in den Unterrichtsstunden bei dir. Einen Teil der Akupressur benutze ich während der Gesichtsbehandlung, um die Durchblutung der Haut und den Qistrom zu stimulieren. Ich erzähle regelmäßig über die Meridiane, Bewegungen im Körper und gebe Ernährungstipps. Ich gebe meinen KundInnen mit, dass Stress Auswirkungen auf die Haut hat und dass Entspannung wichtig ist, um gesund zu bleiben.

Ich sehe immer, dass die Teilnehmer nach einem Zhineng Qigong Workshop jünger aussehen. Entspannung kann viel Einfluss haben auf Körper und Geist. Siehst du in deinem Salon, dass KundInnen immer bewusster mit sich selbst umgehen in dieser hektischen Zeit?

Ja, das sehe ich sicher. Menschen sind sich bewusst, dass Entspannung notwendig ist. Darum kommen sie unter anderem zu mir. Im Prinzip mache ich das gleiche wie du. Ich wähle nur einen anderen Weg. Durch die Entspannung, die Verbesserung der Hautstruktur und die Veränderung des Bewusstseins für die Hautversorgung, stimuliere ich den Qistrom. Meine KundInnen fühlen das. Ich bin immer froh, wenn meine KundInnen nach der Behandlung sagen, dass sie sich auf den nächsten Termin freuen. Das empfange ich als großes Kompliment.

Fühlst du dich ‘reicher’ mit Zhineng Qigong in deinem Leben?

Auf jeden Fall. Ansonsten wäre ich nicht so begeistert von dieser Qigongform. Am Liebsten würde ich morgen nach China fliegen, um dort alles über Zhineng Qigong zu erlernen. Die Chinareisen sind nur immer in einer Periode, in der ich hier nicht weg kann. Also habe ich noch etwas Geduld. Ich bin aber zufrieden mit dem Wissen, dass ich jetzt habe. Ich bin froh, dass ich durch Zhineng Qigong entspannter bin und während der Übung immer mein inneres Lächeln spüre. Das ist Reichtum!