§ 1 Geltungsbereich
Die Anmeldung sowie Teilnahme an den vom Zhigong Institut Deutschland organisierten Zhineng Qigong- Workshops/-Veranstaltung erfolgt zu den nachfolgenden Bedingungen. Diese Bedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von den Bedingungen vom Zhigong Institut Deutschland abweichende Bedingungen gelten nur, wenn und soweit diese vom Zhigong Institut Deutschland ausdrücklich schriftlich anerkannt worden sind.

§ 2 Anmeldung
a. Der Teilnehmer erkennt mit der Abgabe seiner Anmeldung die Geltung der nachfolgenden Bedingungen an.
b. Die Daten werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Vorschriften elektronisch gespeichert.
c. Anmeldungen sind online, per E-Mail, Telefax oder Telefon möglich.
d. Gehen mehr Anmeldungen ein als Plätze vorhanden sind, werden diese Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

§ 3 Haft und und Haftungsfreistellung
Das Zhigong Institut Deutschland wählt im Rahmen des Workshops qualifizierte Referenten aus. Die Veranstaltungsinhalte werden regelmäßig geprüft, um jederzeit den aktuellen Anforderungen zu entsprechen. Naturgemäß tragen Referenten jedoch ihre eigene Meinung vor. Das Zhigong Institut Deutschland kann für den Inhalt der Aussage keine Gewährleistung übernehmen. Eine Teilnahme an den Workshops und Ausbildungen erfolgt auf eigene Gefahr. Jeder Teilnehmer erklärt mit seiner Anmeldung, dass er selbstverantwortlich handeln kann und will, ausreichend versichert ist und den Veranstalter, den Seminarleiter und seine Assistenten sowie den Vermieter von etwaigen Haftungsansprüchen freistellt.

§ 4 Kursgebühr
Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Bestätigung per Email. Das Zhigong Institut Deutschland versendet im Anschluss eine Rechnung. Die Kursgebühr ist bis zu dem auf der Rechnung angegebenen Datum einzuzahlen.

§ 5 Stornierung oder Änderung der Anmeldung durch den Kursteilnehmer
a. Workshops und Events: Bei Stornierung entsteht eine Bearbeitungsgebühr von 30 Euro, bis 14 Tage vor Kursbeginn verrechnen wir 50%, bis 7 Tage vor Kursbeginn 75% Stornogebühren, bei späteren Stornierungen müssen wir den vollen Kursbetrag in Rechnung stellen. b. Stattdessen ist die Teilnahme einer Ersatzperson möglich.

§ 6 a. Workshop und Events mit chinesischen Lehrern und Ausbildungskurse: Bei Stornierung entsteht eine Bearbeitungsgebühr von 30 Euro. Ab 60 Tagen vor Kursbeginn werden 35% des Kursbetrages erhoben. Ab 30 Tagen werden 75 % der Kursgebühren erhoben. Ab 14 Tagen wird 100% der Kursgebühr erhoben.
b. Ein Teilnehmerersatz kann gestellt werden. b. Workshops und Events (Reisen) mit Übernachtung: Bei Stornierung entsteht eine Bearbeitungsgebühr von 30 Euro. Ab 90 Tagen vor Kursbeginn werden 50% des Kursbetrages erhoben. Ab 60 Tagen werden 75 % der Kursgebühren erhoben. Ab 30 Tagen wird 100% der Kursgebühr erhoben. b. Ein Teilnehmerersatz kann gestellt werden.
Tipp: Schließen sie bitte immer eine Reise- und Annullierungsversicherung ab!

§ 7 Änderung bzw. Absage einer Veranstaltung durch das Zhigong Institut Deutschland
a. Das Zhigong Institut Deutschland behält sich das Recht vor, Veranstaltungen aus wichtigem Grund (z.B. höherer Gewalt, plötzliche Erkrankung des Referenten) oder bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl abzusagen oder zu verschieben. Der Teilnehmer wird unverzüglich darüber informiert.
b. Bei einer Absage werden entrichtete Teilnahmegebühren zurückerstattet. Darüber hinaus gehende Ansprüche bezüglich einer Absage sind ausgeschlossen.

§ 8 Copyright
Die Veranstaltung und Unterlagen enthalten urheberrechtlich geschützte Informationen. Alle Rechte bleiben vorbehalten. Die Aufnahme in datenverarbeitende Medien, die Übersetzung, der Nachdruck, die Vervielfältigung der Workshopunterlagen oder von Teilen daraus sind untersagt.

§ 9 Schlussbestimmungen
Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden oder sollte der auf ihrer Grundlage abgeschlossene Vertrag eine Regelungslücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt.