Zhineng Qigong für Kinder: Max und sein Qi (CD MP3 download)

1 item - 2,00
NL | EN |

15,50 inc. VAT

Zhineng Qigong für Kinder: Max und sein Qi (CD MP3 download)

01 -Kinder dieser Erde 3:01
02 -Wahrnehmung von Qi, 3 Dantiengebiete 6:23
03 -Crane´s Neck, Dragon´s Head, Doling 4:26
04 -Haula Hula, Qi- Tapping 7:19
05 -Push und Pull, Polesquats 5:20
06 -Nierenschlagen, Chung Qi, Closing 6:03
07 -Partnersquats, Krabbeln 7:09
08 -Musik 2:04

Eltern, Erzieher, Lehrer….zhinengt mit euren Kindern!!!

Kleine Kinder bewegen sich noch mit innerer Kraft. Die Muskeln sind entspannt und es gibt kaum Blockaden. Wenn sie älter werden, verlieren sie oft den Zugang zu ihrer inneren Kraftquelle und leiden schon früh unter körperlichen Beschwerden oder Konzentrationsschwierigkeiten.

Da Zhineng Qigong als effektivste Qigong-Form gilt und aus sehr einfach erlernbaren, fliesenden Körperbewegungen besteht, ist sie auch für Kinder bestens geeignet. Die Zhineng-übungen steigern

das Wohlbefinden,
die Aufmerksamkeit,
die Konzentrationsfähigkeit und
die Leistung der Kinder.

Sara Buschulte hat daher zusammen mit dem Zhigong Institut Deutschland ein Programm mit einfachen, kurzen übungen für Kinder entwickelt und in die Geschichte „Max und sein Qi“ eingeflochten.

Eine wunderbare Geschichte, die sich zum Mitmachen und Mitsingen im Kindergarten und in der Schule genauso eignet wie für Zuhause!

Inhalt:

An einem sonnigen Tag, als Max in seinem Garten spielte, klopfte plötzlich etwas von innen gegen seinen Bauchnabel. Max schaute hinunter, da hörte er eine tiefe freundliche Stimme, die sagte: „Hallo, ich bin dein Qi.“ Max war so erstaunt, dass er gar nicht richtig zugehört hatte und fragte verwundert: „Wer bist du?“ Die freundliche Stimme antwortete: „Ich bin dein Qi, kennst du mich etwa nicht?“ „Nein, ich kenn dich nicht.“ antwortete Max. „Na dann wird es aber höchste Zeit, ich wohne ja schließlich in deinem Bauch.“ „Was machst du denn in meinem Bauch?“ fragte Max neugierig. „Oh, ich sorge dafür, dass dein ganzer Körper mit Energie versorgt ist und du gesund und stark bleibst.“ antwortete das Qi. „Und wie machst du das?“ „Ja, das ist eine gute Frage, denn da gibt es ganz schön viel zu tun…

Max ist ganz begeistert von seinem Erlebnis und erzählt in der Schule seinem besten Freund Bao von seinem Qi Bruder. Bao kommt aus Afrika und kennt auch einige Qi-übungen, die ihm helfen wenn, er Kopfschmerzen hat oder sich schlecht konzentrieren kann. Auch Sheila aus Brasilien und Yin aus China kommen dazu und hören von Max Erlebnis. Yin weiß sogar was Zhineng ist und zeigt den anderen Kindern was sie kann.

Zum Schluss stößt noch Johnny zu der Gruppe und erzählt von seinem Vater, der ganz weit weg in Australien lebt und jeden morgen Energie sammelt, um tagsüber seine Arbeit auf der Farm zu schaffen. Johnny ist traurig, dass er nicht bei seinem Papa sein kann, aber er macht jeden Morgen die übungen, die sein Vater ihm gezeigt hat. Am Ende der Geschichte dürfen die fünf Kinder der ganzen Schulklasse ihre übungen zeigen und alle praktizieren gemeinsam Zhineng Qigong.

Kategorie: